Seitenpfad:

Tabakquartier in Bremen

 
21.06.2022
Bremen, Deutschland

Das Tabakquartier in Bremen ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte der Stadt. Das Viertel wird in neue Wohnungen und Büros umgewandelt, wobei einige Gebäude unter Denkmalschutz stehen.

Das Team der KAEFER Construction führt innerhalb von 12 Monaten die Trockenbauarbeiten für 230 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten aus. Alle Brandschutzmaßnahmen sind in den Projektprozess integriert. Die Trennwände in den Lofts umfassen eine Fläche von 25.000 m2, wovon die Hälfte mit speziellen Brandschutzkonstruktionen ausgestattet ist.

"Zu den Herausforderungen des Projekts gehören der mit dem Gebäude verbundene Denkmalschutz sowie das große Bauvolumen, das in kurzer Zeit realisiert werden muss. Schließlich muss auch die Beschaffung großer Materialmengen in Zeiten der Materialknappheit berücksichtigt werden", sagt Projektleiter Kai Renken.

 
Teilen Sie gerne diese Seite